Blutegeltherapie

Eine alte Therapieform wird wieder entdeckt.

Seit Jahrhunderten ist bekannt, dass der Biss eines Blutegels und der damit verbundene Blutverlust eine heilsame Wirkung hat. Die Blutung an der Bissstelle bewirkt eine tief greifende Entstauung und Reinigung des betroffenen Gebietes. Die Behandlung wirkt antientzündlich, entstauend, durchblutungsfördernd und schmerzlindernd.

In meiner Praxis wende ich die Blutegeltherapie seit mehr als 10 Jahren erfolgreich bei folgenden Erkrankungen an:

  • Gelenkbeschwerden jeder Art, besonders jedoch Arthrosen und Arthritiden der Knie, Ellenbogen, Hand und Fußgelenke,
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Beschwerden durch Krampfadern, Thrombophlebitiden,
  • Entzündungen im Kopfbereich wie Zahnentzündungen, Mittelohrentzündungen, Tinnitus
  • bakterielle Entzündungen der Haut wie Furunkel und Nagelbettentzündungen.

Vor der ersten Behandlung steht immer ein Anamnesegespräch und eine kurze Untersuchung, um herauszufinden, ob die Blutegeltherapie für Sie geeignet ist. Nähere Information bekommen Sie telefonisch in unserer Naturheilpraxis.

Ulrike Heyden

Blutegel

Naturheilpraxis Silvia Klein / Ulrike Heyden · Oelkersallee 29 · 22769 Hamburg · Tel: 040 - 43 25 35 25 · Fax: 040 - 43 25 35 27 · info@naturheilpraxisoelkersallee.de

Impressum